logo.regenbogen.png
logo.regenbogen.png

Hallo und herzlich willkommen
bei der Kindergruppe „Keshet-Regenbogen“ der Liberale Jüdische Gemeinde Hamburg. Hier möchten wir nicht nur gemeinsam singen, tanzen, malen und basteln, sondern auch jüdische Kultur, Traditionen, Feste und Bräuche spielerisch näher kennen zu lernen.

Zwei Pädagogen betreuen gleichzeitig ihre Kinder. Für die Abwechselung und Spannung während der Stunde sorgt eine harmonische Kombination aus Musik, Kunst und Spiel. Wir erarbeiten und bereiten mit Kindern auch kleine Theateraufführungen vor.

Bei uns wird jedes Kind aufmerksam und liebevoll entsprechend seiner eigenen Persönlichkeit, seinen Fähigkeiten und Talente umfassend gefördert.

Alle unsere Angebote richten sich an Kinder ab 4 Jahre.

Schöne Grüße und bis bald!

Wir freuen uns auf euch!
Wir sind die Kinder- und Jugendgruppe
«Keshet-Regenbogen» bei der

Liberale Jüdische Gemeinde Hamburg.
Alle Kinder ab 4 Jahren sind

herzlich willkommen!

Wann

jeden Dienstag zwei Gruppen
um 16.00 Uhr und um 17.30 Uhr
Wir sind ab 15.30 Uhr da

Basteleien

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/35

Hebräisch für Kinder und Jugendliche
Alle Kinder bis 16 Jahre sind herzlich eingeladen!
Mitglieder: kostenfrei
Nicht-Mitglieder: 30 Euro monatlich

Wann: 

jeden Dienstag um 18.00 Uhr.

Hebräisch

Kindermusical-Studio
Seid Ihr musikalisch und schauspielerisch talentiert?

Habt Ihr Lust bei unserem Kindermusical-Studio mitzumachen? Wir freuen uns darauf, neue und bekannte Gesichter wieder zu treffen!

Wann: 

jeden Freitag um 17.00 Uhr
jeden Sonntag um 14.00 Uhr

Musik & Tanz

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/72

Gala Jarkova

Sie ist Gründungsmitglied der Liberalen Jüdischen Gemeinde Hamburg. Seit 2004 ist sie im Vorstand der Gemeinde. Absolvierte die Musikfachschule Ippolitow-Iwanow in Moskau und studierte anschließend Querflöte an der staatlichen Pädagogischen Musikakademie in Moskau. Die weitere Ausbildung setzte sie nach ihrer Auswanderung nach Deutschland an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg fort, wo sie ihr Diplom im Juni 1999 erwarb.


Gala Jarkova hat sich schon vor der Gründung der LJGH intensiv mit dem Judentum auseinander gesetzt. Als professionelle Musikerin befasste sie sich besonders mit der jüdischen Musik und gründete 1998 das jüdische Chor Klezmerlech und organisiert seit Jahren Festivals Jüdische Folkslieder. Für Ihre Tätigkeit auf diesem Gebiet wurde sie in 2004 vom Bundespräsidenten Johannes Rau im Schloss Beleveu ausgezeichnet.


Sie hat jahrelange pädagogische Erfahrung und hat für die LJGH viele Kinderprojekte mit großem Erfolg organisiert und durchgeführt. Unter der Leitung von Gala Jarkova werden weitere Pädagogen für die Kinder- und Jugendgruppe arbeiten.

Olga Ogure

Studierte Modedesign an der Moskauer Staatliche Textilakademie. Seit 1994 lebt in Deutschland. Nach dem Studium an der HAW Hamburg FB Gestaltung mit Schwerpunkt „Illustration für Kinder und Jugendliche“ arbeitet als freiberufliche Grafikdesignerin und Illustratorin. Mehrjährige Zusammenarbeit mit der Kindermitspieltheater "Kolobok"

Gala Jarkova.png

Gala Jarkova

Olga Ogure.png

Olga Ogure

FOTOS

ARCHIV

Anschauen