Einladung zu Führungen durch die Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule im Juli

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde und Freudinnen,


wir laden herzlich alle Interessierte an jüdischer Kultur und Geschichte zu Juli-Führungen anlässlich des 80. Jahrestages der Deportationen durch die Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule auf Russisch, Ukrainisch und Deutsch mit Alexei Volinchik und Dr. Anna von Villiez ein.


Die Führungen finden im Rahmen der Klezmerlech-Veranstaltungsreihe „Ausschnitte der Jüdischen Geschichte und modernes Hamburg“statt und dauern ca. 2 - 2,5 Stunden.


Max. Teilnehmerzahl pro Gruppe: 50 Personen.


Die Teilnahme ist kostenlos. Wir würden uns dennoch über eine kleine Spende freuen.


Anbei der Flyer zur Klezmerlech-Veranstaltungsreihe und das Plakat.







Treffpunkt für die Gruppe mit Alexei Volinchik (auf Russisch): Montag, 04.07.2022 um 17:00 Uhr an der Volkhochschule (Dr. Alberto-Jonas-Haus), Karolinenstr. 35, 20357 Hamburg.


Treffpunkt für die Gruppe mit Alexei Volinchik (auf Ukrainisch): Dienstag, 05.07.2022 um 17:00 Uhr an der Volkhochschule (Dr. Alberto-Jonas-Haus), Karolinenstr. 35, 20357 Hamburg.


Treffpunkt für die Gruppe mit Dr. Anna von Villiez (auf Deutsch): Dienstag, 12.07.2022 um 17:00 Uhr an der Volkhochschule (Dr. Alberto-Jonas-Haus), Karolinenstr. 35, 20357 Hamburg.


Für die präsente Teilnahme melden Sie sich bitte bis 01.07.2022, 15:00 Uhr unter:bfd@davidstern.deoder bis 04.07., 5.07. bzw. 11.07. 12:00 Uhr unter https://events.guestoo.de/LJGH an.


Bei Fragen können Sie uns gerne über info@davidstern.de kontaktieren.


Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!


Mit besten Grüßen


Ihre Klezmerlech e.V und Ihre ITV - Liberale Jüdische Gemeinde Hamburg